Volvo Group verabschiedet Verhaltenskodex für Zulieferer

Wir sind der Ansicht, dass wir und unsere Zulieferer die gemeinsame Verantwortung für die nachhaltige Entwicklung, Produktion und Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen haben.

Volvo Group verabschiedet Verhaltenskodex für Zulieferer

Unsere Zulieferer spielen eine wichtige Rolle im Hinblick auf unsere Zielsetzung, den Wohlstand durch Transportlösungen zu sichern. Von allen unseren Zulieferern erwarten wir, dass sie uns in Sachen Nachhaltigkeit unterstützen.

Auf ihrem Weg, der weltweit begehrteste und erfolgreichste Anbieter durch und durch nachhaltiger Transportlösungen zu werden, macht die Volvo Group nun den nächsten Schritt. Der Verhaltenskodex für Zulieferer soll gesellschaftliches Wohlergehen, Umweltschutz und Gewinnorientierung fest in allen Lieferketten verankern. Der Kodex enthält die von der Volvo Group formulierten Mindestanforderungen und Ziele für alle Zulieferer des Unternehmens. Dabei geht es um die folgenden Aspekte:

  • Menschenrechte und Arbeitsbedingungen
  • Gesundheit und Sicherheit
  • Verantwortungsvolle Beschaffung von Rohstoffen
  • Positive Umweltbilanz
  • Geschäftsethik

Der vorliegende Verhaltenskodex für Zulieferer ersetzt die bisherigen „Key Element Procedures“ 5 und 6. In Zukunft wird es bei der Volvo Group nur noch eine Leitlinie geben: den Verhaltenskodex für Zulieferer der Volvo Group. Wir verlangen von allen Zulieferern, die Waren und/oder Dienstleistungen an Gesellschaften der Volvo Group liefern, dass sie sich an die im Verhaltenskodex für Zulieferer formulierten Bestimmungen halten und sich nach Kräften um die Einhaltung der formulierten Ziele bemühen.

 

>> Link zu pdf „Verhaltenskodex für Zulieferer“
>> Link zu Zuliefereranforderungen auf Volvogroup.com

Weitere Infos: Sustainability-Mailbox

Related News