Volvo Construction Equipment und SDLG machen nächsten Schritt in China

Volvo Construction Equipment (Volvo CE) und SDLG bauen ihre Zusammenarbeit aus, um den profitablen Wachstumskurs zu beschleunigen. Ab Dezember 2020 werden alle für den chinesischen Markt hergestellten Bagger ab 15 Tonnen in einer Produktlinie zusammengefasst, die auf der neuesten Volvo Technologie basiert und den Markennamen Volvo trägt.
vce-sdlg

In China produzieren und vertreiben Volvo CE und SDLG derzeit ihre eigenen Bagger-Produktlinien. Um das Wachstum angesichts der in China bevorstehenden Abgasnorm IV weiter zu beschleunigen, werden alle Bagger ab 15 Tonnen für den chinesischen Markt bis Dezember 2020 zu einer Produktlinie zusammengefasst. Die Produkte werden auf neuester Volvo Technologie basieren und den Markennamen Volvo tragen.

Seit der 2007 erfolgten Übernahme von 70 % der Anteile an SDLG durch Volvo CE ist der Nettoumsatz von ca. 3 auf 17 Mrd. SEK gestiegen. Hinzu kommt eine gute Rentabilität. SDLG hat eine starke Marktposition bei Radladern und ist mit technologischer Unterstützung von Volvo CE erfolgreich in den Baggermarkt eingetreten.

„Durch den Zusammenschluss unserer größeren Baggerhersteller in China können wir unsere chinesischen Kunden optimal bedienen“, so Melker Jernberg, Präsident von Volvo Construction Equipment. „SDLG ist sehr erfolgreich, seit wir 2007 mit der Kooperation begonnen haben. Da der Umsatz beider Marken wächst und unsere Zusammenarbeit im Laufe der Jahre immer intensiver geworden ist, betrachten wir dies als den nächsten natürlichen Schritt.“

23. Mai 2019

Weiterführende Informationen erhalten Medienvertreter von: Claes Eliasson, Head of Media Relations +46 76-553 72 29. 



Weitere Informationen finden Sie unter volvogroup.com/press 

Die Volvo Group sichert den Wohlstand mit Transportlösungen und bietet Lkw, Busse, Baumaschinen, Antriebe für Industrie und Seefahrt sowie Finanzierungen und Dienstleistungen an, die unseren Kunden zur größerer Mobilität und mehr Produktivität verhelfen. Die Volvo Group wurde 1927 gegründet und hat sich der Gestaltung nachhaltiger Transport- und Infrastrukturlösungen verschrieben. Die Volvo Group hat ihren Hauptsitz im schwedischen Göteborg, beschäftigt 105.000 Mitarbeiter und bedient Kunden in mehr als 190 Märkten. 2018 belief sich der Nettoumsatz auf etwa 391 Milliarden SEK (38,1 Milliarden EUR). Volvo Aktien sind an der Stockholmer NASDAQ-Börse notiert.

Work with us

Aktuelle Informationen zuerst erhalten

Aboservice

  • Pressemitteilungen
  • Zwischenberichte
  • Jahresberichte
stayupdated form description
VIELEN DANK
Abonnement aktiviert

Related News

Volvo Group – das erste Quartal 2020

„Das erste Quartal 2020 war von den allgemeinen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung der COVID-19-Pandemie geprägt." Diese begannen im Februar mit der Beeinträchtigung unserer Geschäftstätigkeiten in China, und hatten gravierende ...

Volvo Trucks bringt eine neue Generation von schweren Lkw auf den Markt, bei denen der Fahrer im Mittelpunkt steht

Volvo Trucks führt vier neue Lkw mit einem starken Fokus auf Fahrerumgebung, Sicherheit und Produktivität ein. „Wir sind wirklich stolz auf diese große zukunftsweisende Investition. Unser Ziel ist es, der beste Geschäftspartner unserer Kunden zu ...

Renault Trucks und Carlsberg Group unterzeichnen historischen Auftrag über die Lieferung von 20 Lkw mit Elektroantrieb

Mit der angekündigten Unterzeichnung eines Auftrags über die Lieferung von 20 Fahrzeugen des Typs 20 D Wide Z.E. für die Carlsberg Group macht Renault Trucks einen wichtigen Schritt im Hinblick auf die Umgestaltung des Transportwesens in ...