Gemeinsam für Sicherheit

Das Thema Sicherheit steht für die Volvo Group von jeher im Fokus. Es liegt uns in den Genen und ist ein natürlicher Bestandteil unserer Zukunft. Eine Million vernetzte Kundenfahrzeuge stützen unser ohnehin solides Fundament und eröffnen neue Möglichkeiten in Sachen Sicherheit.

Gemeinsam für Sicherheit

Ob Dreipunkt-Sicherheitsgurt oder energieabsorbierendes Sicherheitsfahrerhaus: Die Volvo Group trägt seit Jahrzehnten zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr bei. Was den weiteren Weg betrifft, spielen Vernetztheit und Big Data wichtige Rollen im Hinblick auf die Identifizierung und Entwicklung neuer Sicherheitsfunktionen. Die Beschäftigung mit zukünftigen Sicherheitssystemen ist eine Aufgabe mit nahezu unendlich vielen Variablen.

Zum Beispiel könnten vernetzte Fahrzeuge miteinander kommunizieren. Ein Lkw, der unterwegs auf eine vereiste Fahrbahn gerät, kann andere Fahrzeuge informieren, die sich in der Nähe aufhalten und mit ihm vernetzt sind. Gemeinsam mit Volvo Cars versucht Volvo Trucks derzeit herauszufinden, wie die Kommunikation zwischen Fahrzeugen verschiedener Marken und Modelle funktionieren könnte.

Die Suche nach künftigen Partnern ist unerlässlich. Man stelle sich nur die Möglichkeiten eines Systems vor, das nicht nur Informationen von Fahrzeugen, sondern auch von anderen vernetzten Quellen wie Verkehrsströmen, Rettungsdiensten, Parkplätzen und Ampeln anzapft und nutzt.

Eine Lösung, mit der Volvo Buses bereits arbeitet, ist das Zonenmanagement. Geofencing ermöglicht das Einrichten von Zonen auf der Basis von Empfehlungen, Regeln oder Einschränkungen für Fahrzeuge. Mit dieser Lösung können Kommunalverwaltungen oder Städte Geräuschpegel, Emissionen und Geschwindigkeiten regulieren, zum Beispiel vor Schulen oder in Stadtzentren. Durch das Festlegen von Tempozonen lässt sich gewährleisten, dass Fahrer stets über das aktuelle Limit informiert sind. Zudem kann die Fahrgeschwindigkeit aktiv geregelt werden.

Das Zonenmanagement liefert eine Vorstellung davon, wie die Sicherheitslösungen der Zukunft aussehen könnten. Wir stehen am Beginn eines neuen und spannenden Zeitalters. Die Volvo Group ist stolz darauf, auch weiterhin nach noch sichereren Lösungen zu streben.

Related News

Verteilung von Gratismahlzeiten in Malaysia

Lassen Sie sich von der Vielfalt der Projekte im Rahmen der „Seasonal Gift“-Initiative 2018 inspirieren, mit denen Kollegen in aller Welt gesellschaftliches Wohlergehen fördern. Ein Beispiel dafür ist Volvo Trucks Malaysia: Das Unternehmen hat der ...

Eine Zukunft mit nachhaltigeren Lösungen

Die Volvo Group zählt zu den Wegbereitern in Sachen Vernetztheit. Mit mehr als einer Million vernetzen Kundenfahrzeugen in aller Welt verarbeitet die Volvo Group enorme Datenmengen für ihre Kunden – Daten, die zu einer besseren Zukunft beitragen ...

Mehr Effizienz durch Vernetztheit

Die Welt steht vor Herausforderungen in Sachen Globalisierung und Urbanisierung. Die Nachfrage nach einem noch effizienteren Personen- und Warenverkehr nimmt zu. Was die Effizienz betrifft, sind Mobilität und Verfügbarkeit von entscheidender ...