Vorgestellt: Marcus Thomson

Marcus Thompson begann seine Lkw-Karriere im zarten Alter von fünf Jahren. Mit Hilfe seiner Schwester schrieb er einen an den Weihnachtsmann adressierten Brief, den er anschließend in den Bauch eines Kohleofens schob. Als die beiden nach draußen rannten, sahen sie Rauch aus dem Schornstein aufsteigen. Seine Schwester lächelte und sagte: „Der Weihnachtsmann wird schon wissen, was wir aufgeschrieben haben.“
Marcus Thomson

Marcus Thomson

„Das war mein erstes Erlebnis mit sozialen Medien“, sagt Marcus und fügt hinzu: „Hätte meine Schwester meinen Eltern nicht gesagt, was in dem Brief an den Weihnachtsmann stand, hätte ich wahrscheinlich nur ein Paar neue Socken bekommen.“

Auch im Erwachsenenalter hegt er nach wie vor eine Leidenschaft für Lkw. Als Gabelstaplerfahrer fing er am US-amerikanischen Volvo Trucks Standort New River Valley an und wechselte schon kurze Zeit später in die Lkw-Montage.

„Dann habe ich mich mit unseren TQM-Maßnahmen (Total Quality Management) beschäftigt. Ich hatte ein paar Ideen im Kopf und war nicht der einzige Industriearbeiter, der fand, dass es mit der Verständigung haperte. Daraufhin war ich freiwillig in verschiedenen Ausschüssen tätig. Dann hat mich unser Betriebsleiter gefragt, ob ich mich auf eine befristete Stelle als Communications Facilitator bewerben wolle. Die Arbeit für unseren Schulungsleiter hat mir Chancen eröffnet, die ich nicht für möglich gehalten hätte.“

Schon bald praktizierte er die Kunst des Erzählens und ließ die Notwendigkeit von Betriebsergebnissen in den täglichen Dialog einfließen. Einige Jahre später bat ein anderer Betriebsleiter Marcus, den Fokus auf die positive Nutzung immaterieller Werte zur Erzielung greifbarer Betriebsergebnisse zu richten. 

Als Inspiration/Communication Manager am Standort New River Valley hat er die Aufgabe, die Werte, das Verbesserungswesen und die Geschäftsstrategie des Konzerns zu verankern, um den langfristigen Erfolg der Kunden und Mitarbeiter und des Unternehmens zu sichern.

Marcus: „Unsere 2.400 Köpfe zählende Belegschaft auf dem Laufenden zu halten und zu motivieren, macht unheimlich viel Spaß. Es ist nicht immer ganz einfach, aber wenn die Leute mit Gefühl und Verstand bei der Sache sind, geht mir das Herz auf. Wir alle arbeiten für den Erfolg unserer Kunden, und das ist ungeheuer spannend.“

Im Laufe von 20 Jahren hat er mehr als 6.000 Newsletter geschrieben, Kundenrezensionen aufgezeichnet, Tausende von Kunden empfangen und dazu beigetragen, dass Volvo Trucks den Ruf eines Marktführers für Transportlösungen genießt.

Mit dem roten Spielzeuglastwagen, den er damals vom Weihnachtmann bekam, spielen heute seine vier Enkelkinder, und Marcus hat noch immer ein Faible für Lkw.

Name: Marcus Thompson
Ausbildung: College-Kurse in Wirtschaft etc. sowie diverse Fortbildungsmaßnahmen
Position: Communications Manager
Gesellschaft: Volvo Group GTO
Ort: Dublin, USA

Job Opportunities

Work where the action is

Join our teams

Imagine yourself with some of the sharpest and most creative brains in the transport an infrastructure industry, developing cutting-edge technologies and sustainable transport solutions that will change the future of society

Find the job you want